WAS IST HYEONSIL?

HYEONSIL Tae Kwon Do ist eine Weiterentwicklung des traditionellen Taekwondo. Es ist ebenfalls völlig kontaktfrei. Aber im Gegensatz zum traditionellen Taekwondo, in welchem sich die einzelnen Techniken zu eigeneständigen Bewegungsmustern entwickelt haben, besagt schon der Name HYEONSIL Tae Kwon Do - das REALE Tae Kwon Do - eine Rückführung der Techniken in realistische Kampfsituationen. 

Hierzu fließen in das traditionelle Taekwondo auch Bewegungen aus dem Boxtraining, sowie Elemente des Wing Tsun. Das Training hat eine ausgewogene Verteilung von Arm- und Fuß-Techniken, wohingegen das traditionelle Taekwondo eher das Beintraining bevorzugt. 

Das HYEONSIL Training ist stets bemüht, Bewegungen und Techniken in einem kontaktfreien Kampfkontext auszuführen. Dadurch fühlen sich Abläufe weniger wie gelernte Muster, sondern viel mehr als natürliche Reaktionen in realen Kampfsituationen an. Das macht das HYEONSIL Training kurzweiliger und intensiver. Die Abläufe lassen sich leichter verinnerlichen und bleiben länger präsent.

Das olympischen Taekwondo des WTF (World Taekwondo) praktiziert Taekwondo gegen reale Gegner in echten Kämpfen, um es publikumswirksamer zu machen. Dadurch reduziert sich jedoch die Bandbreite an möglichen Techniken, da viele Schläge, Tritte oder Blöcke im echten Kampf zu ineffizient oder schlicht zu gefährlich wären.

HYEONSIL Tae Kwon Do ist dagegen völlig kontaktfrei und kann deshalb die volle Bandbreite an überlieferten und neuen Techniken nutzen. Es trainiert den gesamten Körper, alle Muskeln und den kompletten Bewegungsapparat.

HYEONSIL Tae Kwon Do ist intensiv und nachhaltig, direkt und wirkungsvoll. Probieren Sie es aus, Sie werden fasziniert sein. 

ANFRAGEN / KONTAKT