TRADITIONELLES TAE KWON DO

Die traditionelle Form des Tae Kwon Do ist in erster Linie kontaktfrei aufgebaut. Der Gegenüber wird nicht als Gegner, sondern als Partner betrachtet, den wir nicht verletzen möchten.

In der traditionellen Art ist das wichtigste Ziel nicht, einen Gegner schnell kampfunfähig zu schlagen. Das hätte zur Folge, dass sich die Bewegungsvielfalt auf wenige Techniken reduzieren würde.

Im traditionellen Tae Kwon Do stehen dem ausführenden Schüler 100 % aller Techniken zur Verfügung, die es bis heute gibt. Alle Bewegungsmöglichkeiten sind aus einem fast 2000 jährigen Prozesses geformt worden und entwickeln sich stehts weiter (Hyeonsil). Dadurch wird die eigene Kreativität gefördert, um in einer Auseinandersetzung den Einklang von Körper und Geist zu verstehen.

Das macht Tae Kwon Do so besonders.

Jede Kraft
ist eine
besondere
Kraft
info@hyeonsil.de
0821 209 41 669

MELDUNGEN

TERMINE